Swiss befördert im April 8 Prozent mehr Passagiere

Flughafen Zürich
Flughafen Zürich. (Copyright: Flughafen Zürich)

Zürich – Die Fluggesellschaft Swiss hat im April mehr Passagiere befördert und auch mehr Flüge durchgeführt. Gegenüber dem Vorjahreswert stieg die Zahl der Fluggäste unter Ausklammerung der Edelweiss-Passagiere um 8 Prozent auf 1,59 Millionen. Die Zahl der durchgeführten Flüge erhöhte sich gleichzeitig um 4,3 Prozent auf 12’321, wie die Lufthansa-Tochter am Freitag in einer Mitteilung schreibt.

Die Auslastung der Flugzeuge gemessen am Sitzladefaktor verbesserte sich um 0,3 Prozentpunkte auf 85,2 Prozent.

Die gesamte Lufthansa-Gruppe weist für April ein Passagierwachstum von gut 9 Prozent auf 12,19 Millionen Fluggäste aus. Die Sitzauslastung betrug 81,2 Prozent, was einem Minus von 1,1 Prozentpunkten entspricht. (awp/mc/pg)

Swiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.