Finnova gewinnt Banking IT-Innovation Award

Von moneycab - 10:14

Eingestellt unter: ! Top, CH IT Nachrichten, IT

Charlie Matter

Finnova-CEO Charlie Matter. (Foto: Finnova)

Lenzburg – Finnova hat mit dem Finnova Analytical Framework (FAF) den Banking IT-Innovation Award 2016 im deutschsprachigen Raum gewonnen, der gestern Abend bereits zum 6. Mal durch das Kompetenzzentrum Sourcing (CC Sourcing) am Business Engineering Forum in St. Gallen verliehen wurde.

CC Sourcing hebt hervor, dass Finnova mit dem FAF „eine Technologie geschaffen hat, welche Konzepte wie künstliche Intelligenz und evolutionäres Lernen in das Backoffice der Finanzinstitute transportiert und analytische Aufgabenstellungen in allen Bereichen – Front-2-Back, Compliance und Non-Compliance, Real-Time, Near-Time und End-of-Day – präzise löst. Was derzeit noch als Entscheidungsunterstützungs- und Analysewerkzeug bezeichnet wird, kann schon in naher Zukunft einen erheblichen Anteil von Wissensprozessen in den Geldhäusern automatisieren.“ CC Sourcing hebt weiter hervor, dass das FAF weit über Optimierungen bestehender Prozesse hinausgeht. Es schafft vielmehr eine völlig neue Infrastruktur für die Finanzindustrie von morgen.

Mit dem FAF hat Nikolai Tsenov, Product Manager Compliance bei Finnova, eine mächtige Analyselösung konzipiert, die auf der im Hintergrund laufenden Analysesoftware von Prospero Analytics basiert. Diese Engine analysiert mit intelligenten Algorithmen und Modellen die Daten über die ganze Finnova Banking Software hinweg und speichert die Ergebnisse in das Repository, das wiederum zur kontinuierlichen Modelloptimierung verwendet wird. Die Ergebnisdaten können von hier in verschiedene Reporting-Tools eingespeist werden, seien es Eigenentwicklungen der Banken oder Drittprodukte.

Signifikanter Beitrag zur Optimierung der Profitbereiche
Das FAF hilft nicht nur, komplexe regulatorische Anforderungen effizient und effektiv zu erfüllen. Die möglichen Anwendungen gehen weit darüber hinaus: So lassen sich die Nutzenpotenziale im analytischen Relationship Management (aCRM), im Portfolio Management oder mittels Robo-Advice nachhaltig angehen. Beim richtigen Einsatz kann das FAF einen signifikanten Beitrag zur Optimierung der Profitbereiche im Banking leisten. Die Regulierungslast aus der Compliance lässt sich so vom reinen Cost-Center zu einem Profit-Center umgestalten.

Das Kompetenzzentrum „Sourcing in der Finanzindustrie“ (CC Sourcing) verleiht seit 2011 den Banking IT-Innovation Award, um die Leistungen der Unternehmen zu würdigen, die sich aktiv daran beteiligen, die Zukunft des Finanzmarkts im deutschsprachigen Raum zu gestalten.

Mehr Details, inklusive einem Erklärfilm zum FAF, finden sich auf www.finnova.com. (Finnova/mc/ps)

Über Finnova
Finnova ist ein führender Anbieter von Bankensoftware auf dem Finanzplatz Schweiz. Wir unterstützen Banken und Outsourcing-Provider, mit effizienten, innovativen und regulatorisch konformen IT-Lösungen gerade in herausfordernden Zeiten Wachstum im Banking zu realisieren: «Smarter Banking» mit Finnova – dafür stehen wir. Deshalb vertrauen bereits über 100 Banken auf uns.
Finnova wurde 1974 gegründet und beschäftigt rund 400 Mitarbeitende am Hauptsitz in Lenzburg und an den Standorten Chur, Seewen und Nyon. Ihre Standardlösung Finnova Banking Software steht zurzeit bei rund 80 Universal- und 20 Privatbanken im Einsatz. Diese profitieren von der hohen Funktionalitätsbreite und -tiefe bei den im Branchenvergleich niedrigsten Total Cost of Ownership (TCO). Die ausgeprägte Skalier- und Parametrierbarkeit von Finnova ermöglicht die effiziente Umsetzung von bankstrategischen Anforderungen sowie die kosten- und die zeitgerechte Implementierung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.finnova.com

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

Tweets

MenschenZeitung @menschenzeitung
Eine kritische Bilanz: Merkels Versagen https://t.co/yBHEHfad0V via @faznet ja ne is klar-merkelbashing ist immer nen guter klickgarant
Andreas Voigt @kreuzebra86
RT @OdmantSuperstar: Ihr werdet länger arbeiten müssen, um #Parasiten zu ernähren. Tolles Gefühl, oder? Bestes Deutschland jemals, oder?🖕 h…
Stadtcheck @Stadtcheck
BASF plant ein Materialwerk für Autobatterien - Der größte Chemiekonzern der Welt rüstet sich für den Umbau der... https://t.co/FTSvaV4Xuz

Anzeige