BB Biotech bestätigt für 2018 Verlust von 471 Mio CHF

Von moneycab - 10:35

Eingestellt unter: ! Top, CH Finanznachrichten, Finanz

Erich Hunziker

Erich Hunziker, VRP BB Biotech. (Bild: Roche)

Küsnacht – Der Beteiligungsgesellschaft BB Biotech hat vor allem im vierten Quartal die volatile Branchenentwicklung zugesetzt. Dies hat zusammen mit einem insgesamt herausfordernden Marktumfeld im Gesamtjahr 2018 zu einem Verlust geführt.

Den Aktionären schlägt die Gesellschaft in ihrer Medienmitteilung vom Freitag für 2018 eine Dividende von 3,05 Franken je Anteilsschein vor – für 2017 hatten diese noch 3,30 Franken je Anteilschein erhalten. Damit bestätigt BB Biotech die ersten vorläufigen Angaben von Mitte Januar.

Die gilt auch für den Jahresverlust. Hier bestätigt BB Biotech den bereits kommunizierten Verlust von 471 Millionen Franken für das gesamte Geschäftsjahr. Im Jahr zuvor hatte sie noch einen Jahresgewinn in Höhe von 688 Millionen erzielt.

Schwieriges Q4
Alleine im vierten Quartal sei ein Verlust in Höhe von 643 Millionen Franken angefallen, geht aus dem Geschäftsbericht hervor.

Mit Blick auf 2019 heisst es im vorgelegten Geschäftsbericht, die „2018 gesunkenen Bewertungen könnten kleine und mittelgrosse Biotechunternehmen mit weiterem Finanzierungsbedarf dazu veranlassen, sich eher als bisher auf Fusionen oder Übernahmen einzulassen“. Aber auch grosskapitalisierte und hochprofitable Unternehmen könnten aufgrund der Bewertungsabschläge in den Fokus von Übernahmen geraten. (awp/mc/ps)

BB Biotech

Firmeninformationen bei monetas

Börsenkurs bei Google Finance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

MoneyPark Sparrechner für Hypotheken

Anzeige


 

 

Anzeige