Starker Start ins Jahr 2020: Stellenzuwachs von +11,9 %

Arbeitsmarkt
(Foto: Pixabay)

Zürich – Gemäss dem Michael Page Swiss Job Index blieb die Zahl der ausgeschriebenen Stellen im Januar mit einem Wachstum von +11,9 % gegenüber dem Vorjahr (Januar 2019 – Januar 2020) auf hohem Niveau. Die Zahl der ausgeschriebenen Stellen in der ganzen Schweiz stieg von Dezember 2019 bis Januar 2020 um +0,5 % – es ist das erste Mal seit 2016, dass im Januar ein Anstieg verzeichnet werden konnte.

«Januar und Februar sind die besten Monate für die Suche nach Vollzeitstellen. Auf der Grundlage ihrer aktualisierten Budgets und Umsatzprognosen haben die Arbeitgeber eine klare Vorstellung von ihrem Einstellungsbedarf», sagte Nicolai Mikkelsen, Executive Director bei Michael Page.

Das stärkste Monatswachstum (Dezember 2019 – Januar 2020) war in den Bereichen Marketing, Managementunterstützung und -administration sowie IT zu beobachten.

Die Romandie war mit einem durchschnittlichen monatlichen Wachstum der ausgeschriebenen Stellen von +2,1 % und einem jährlichen Wachstum von +13,9 % führend. Dies ist vor allem auf die Genferseeregion (GE, VD, VS) zurückzuführen, die ein monatliches Wachstum von +4,0 % und ein Jahreswachstum von +18,7 % auswies. Die Deutschschweiz, auf die neun von zehn Stellenausschreibungen entfielen, verzeichnete ein monatliches Wachstum von +0,2 % sowie ein Jahreswachstum von +11,5 %.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.