Walter Meier übernimmt britische JS Humidifiers

Silvan Meier

Walter Meier-CEO Silvan Meier.

Schwerzenbach – Die Walter Meier AG übernimmt die britische JS Humidifiers. Das im Bereich Luftbefeuchtungsgeräte tätige Unternehmen erzielte 2010 mit 60 Mitarbeitern einen Umsatz von 13 Mio CHF, wie der Klima- und Fertigungstechnikkonzern am Mittwoch mitteilt. Die Übernahme sei ein weiterer Schritt in Richtung direkte Bearbeitung der Zielmärkte.

JS Humidifiers verfüge über eine «äusserst interessante» Produktepalette in der energieeffizienten Verdunstungs-Befeuchtung und -kühlung. Dies sei eine willkommene Ergänzung zum bestehenden Condair Sortiment. Ausserdem erhofft sich Walter Meier Vorteile aus der Zusammenarbeit im Exportgeschäft, da JS beispielsweise «sehr erfolgreich» nach Indien exportiere.

Britischen Markt erschliessen
«Die Übernahme des etablierten Marktleaders in Grossbritannien ist für uns der effektivste Weg, den britischen Markt erfolgreich zu erschliessen», wird in der Mitteilung CEO Silvan G.-R. Meier zitiert. Walter Meier übernimmt alle Mitarbeiter von JS. Das bisherige Management wird weiterhin die Geschäftsführung bestellen. Zu finanziellen Einzelheiten der Transaktion werden keine Angaben gemacht. (awp/mc/ss)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.