POLYPOINT Tätigkeitserfassung: Go-Live an der Integrierten Psychiatrie Winterthur

POLYPOINT Tätigkeitserfassung: Go-Live an der Integrierten Psychiatrie Winterthur
POLYPOINT Tätigkeitserfassung

Die Integrierte Psychiatrie Winterthur plant im Juli das Go-Live für die POLYPOINT Tätigkeitserfassung für stationäre Patienten. Damit profitieren sie von der intuitiven und bereichsübergreifenden Erfassung über die drei Fragen: «Was?», «Für wen?» und «Wie lange?».

Mit der POLYPOINT Tätigkeitserfassung verbinden die Mitarbeitenden aus dem gesamten Betrieb die geplanten Zeiten mit den erbrachten Tätigkeiten.

«Wir freuen uns, dass wir mit TACS ein einfaches und flexibles System für die Leistungserfassung nutzen können. Nur so viel erfassen, wie notwendig und zweckdienlich. Das ermöglicht TACS.»

Bruno Dolci, Direktor Pflege und Informatik

So nutzen die Kunden schnell und einfach die in POLYPOINT vorhandenen Daten, um eine Analysebasis für Auswertungen zu schaffen. Die weiterverarbeiteten Daten ermöglichen einen umfangreichen Überblick über Ihre Personalauslastung und Mitarbeiterzufriedenheit. (Polypoint/mc/hfu)

Integrierte Psychiatrie Winterthur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.